Wir sind ein traditioneller Familienbetrieb!

1964 gründete Christians Vater Friedrich Deiser die Bäckerei als Familienbetrieb. Wie für Wien damals üblich waren der Betrieb und das Verkaufslokal gemeinsam in einem Zinshaus im 18. Wiener Gemeindebezirk beheimatet.

(v.l.n.r.: Mitarbeiterin, Mutter Rosemarie Deiser)

1989 übernahm Sohn Christian P. Deiser, als damals 18-Jähriger das Familienunternehmen.

1964 hat alles begonnen: Gründung durch den Vater, Friedrich Deiser

Ökologie liegt uns am Herzen!

1998, weniger als 10 Jahre später, wurde die Bäckerei Deiser unter der Führung von Christian P. Deiser zum ökologischen Betrieb gemäß Klimabündnis ausgezeichnet. Damals schafften inklusive uns gerade einmal 13 österreichische Betriebe die Prüfung hinsichtlich der Kyoto-Ziele. Somit zählen wir zu den Pionieren auf diesem Gebiet!

Christian P. DEISER
(Bäckermeister & Zuckerbäckermeister)

Christian. P. Deiser: Bäckermeister & Zuckerbäckermeister

Unsere Visionen und Werte zu leben ist uns wichtig!

Seit 2000 stellen wir ausschließlich Spezialbrote her. Wir produzieren bewusst ökologisch mit hohem Qualitätsanspruch und unter dem Aspekt von Lebensmittel­unver­träglichkeiten.

Wir verfeinern unsere Rezepturen laufend, setzen auf Natur-Sauerteig und österreichisches Getreide. Dieses wird mit einem speziellen Verfahren (Steinmetz-Verfahren) für uns gereinigt und dann in unserem Betrieb schonend vermahlen.

2016/2017: haben wir die Verwirklichung eines weiteren Traumes gestartet: den Bau einer energieautarker Produktionshalle

2016/2017: Bau der neuen, energieautarken Produktionshalle

Mit August 2017 wurde die Produktion an den neu errichteten Betriebsstandort verlegt.

Seit Herbst 2018 sind wir zu 100% energieautark!

seit August 2017: neuer Betriebsstandort in Baden, seit Herbst 2018 zu 100% energieautark